Fr. Jan 21st, 2022

Es war erst einen Tag her, als der Herthaner Nico Schulz mit seiner U21 bei der Europameisterschaft ausgeschieden ist und auf der anderen Seite der Bundesligist Hertha BSC die neue Saison mit dem Trainingsauftakt einläutet. Zu diesem hatte dann auch der Club geladen und es kamen für viele scheinbar überraschend jede Menge Fans, die schon wieder Lust auf Hertha BSC hatten und vor allem auch das schöne Wetter ausnutzten. Und dabei wurde noch nicht einmal viel geboten: lediglich ein ganz normales öffentliches Training mit ein paar Laufeinheiten und einem Spiel A gegen B.

Mitchell Weiser im Hertha-Dress und auch die anderen hatten ihren Spaß

Nun kamen aber doch ungefähr 2000 Leute, um ihre Neugier zu befriedigen und ein paar alte bzw. auch neue Gesichter zu sehen. So war natürlich Neuzugang Mitchell Weiser besonders im Fokus und konnte sich schon mal an den Berliner Dialekt gewöhnen, als ihm bei einer Ecke im Trainingsspiel der eine oder andere witzige Spruch um die Ohren flog. Der Trainingsplatz war dann auch außen rum mehr als gut gefüllt vom Publikum, sodass alle vorhandenen Spieler schon eine gewisse Motivation an den Tag legten. Das Ergebnis ist zwar zweitrangig, aber das Team von Thomas Kraft verlor mit 1:2 gegen das Team B – nach dem Abpfiff wurde noch der eine oder andere Schuss auf das Tor von hinter der Strafraumlinie geübt, auch hier hatten Spieler wie Fans scheinbar ihren Spaß.

Dichtes Gedränge auf dem Weg zum Trainingsplatz

Hertha war wohl selbst etwas überrascht vom relativ großen Ansturm, denn am Bierstand bildete sich schnell eine lange Schlange von durstigen Menschen. Gleiches galt für den Stand mit Bratwurst, eventuell sollte man als Hauptstadt-Club in der ersten Bundesliga bei annehmbaren Wetter Ende Juni mit ein paar mehr Besuchern rechnen und dementsprechend mehr für die eigene Kasse tun und das Angebot erweitern. Es war zwar noch nicht die offizielle Saison-Eröffnungsfeier, aber wenn schon mal die Hertha-Fans aktiviert worden sind, dann freut sich auch der Kassenwart über zusätzliche Einnahmen.

Im Hertha-Fanshop ging es zu wie im Sommerschlussverkauf

Aber dafür gab es tolle Angebote in Herthas Fanshop, ich habe mir ein schönes Hertha-Trikot für nur noch 20 € zugelegt und es gab auch zahlreiche andere tolle Angebote für den kleinen Geldbeutel. Darum war es nicht verwunderlich, dass auch hier eine Warteschlange entstand, die aber relativ zügig abgearbeitet werden konnte. So ausgestattet in blau-weiß ließ ich mir also den Nachmittag ab 13:00 Uhr gefallen und freute mich auch noch über einige Fotos, die ich auf dem Weg zum Trainingsplatz und danach schießen konnte.

Herthinho durfte natürlich nicht fehlen – beim zweiten Bierstand und einigen Spielern war das anders

Insgesamt kann man also sagen, dass der Hertha BSC Trainingsauftakt 2015 durchaus gelungen ist, auch wenn nicht nur ein neuer Sponsor fehlt und damit auch einige neue Spieler – sondern auch ein paar mehr Möglichkeiten der Verköstigung von den Besuchern. Wer sich aber von solchen Dingen nicht stören ließ, verlebte einen schönen Tag mit der alten Dame und konnte schon wieder etwas Bundesliga-Luft schnuppern beim Beobachten der Spieler im Training und danach. Vor allem kam es aber auch für einige darauf an, sich mal wieder zu sehen und zu treffen und vielleicht über die letzte Saison noch einmal zu fachsimpeln. Jetzt geht erst mal der Blick nach vorne und dementsprechend auf den Saisonauftakt in Augsburg und das folgende erste Heimspiel gegen Werder Bremen am zweiten Spieltag. Siehe auch Artikel bei immerhertha.de: Hertha spielt zum Trainingsstart die Karte Nachwuchs

 

Hertha BSC Trainingsspiel zum Auftakt Juni 2015

Hertha BSC Torschuss Training Juni 2015

Herthinho klatscht die Fans auf der anderen Seite ab – sie hatten schlechte Sicht

Thomas Kraft musste sich schon wieder ärgern über Gegentreffer

Spieler, Manager und Trainer von Hertha BSC standen für Selfies und Smalltalk zur Verfügung

NOCH mehr Fotos auf meiner Website im Album Herthas 1. Training

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.