Mi. Jan 19th, 2022

Dieses Video zeigt kurz ein Heimspiel im Olympiastadion von Hertha BSC anno 1979, als nämlich der Berliner Club am 25. April 1979 gegen Roter Stern Belgrad einen 2:1-Sieg erringen konnte.

Im damailigen UEFA-Cup der Saison 1978/79 konnte Hertha BSC schnell in Führung gehen, Erich Beer schoss in der 2. Minute das erste Tor und dem ließ nur eine Viertelstunde später Wolfgang Sidka das 2:0 in der 17. Minute folgen. Lange hielt dieser Spielstand, ehe Miloš Šestić in der 73. Spielminute doch noch den 1:2-Anschlusstreffer erzielte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.